Mother of Dragons

Kennt ihr die Serie „Game of Thrones“? Ich liebe sie schon seit langer Zeit – die Charaktere, die Drachen und Wölfe, die einzelnen Handlungsstränge, die immer wieder ineinander verwoben sind, einfach alles… die Wartezeit auf die nächste Staffel ist jetzt schon furchtbar.

Da kam die neue Plotterdatei von Fusselfreies genau richtig. Mit diesen wunderbaren Motiven kann man sich eine eigene kleine „Game of Thrones“ Welt erschaffen. Vor kurzem hat Georgi ja schon den Wolf veröffentlicht und jetzt sind die Drachen an der Reihe.

Das Motiv musste unbedingt auf ein Shirt für mich und ich hatte auch sofort die passende Folie dafür im Kopf. Zum Glück hab ich sie auch schnell in meinem Fundus entdeckt. Die schwarze extrem Glitzerfolie stammt von der Dealerin meines Vertrauens, Ernas Enkelin — Tina, ich liebe diese Folie <3 Davon brauche ich wohl bald wieder Nachschub 😉

Das Shirt, das ich mit dem einzigartigen Motiv gestaltet habe, kennt ihr schon als Kleidversion 😉 Es ist das Slimmy Shirt & Dress von Sewera. Ihr seht, es sieht nicht nur als Kleid toll aus, es macht auch als Shirt eine tolle Figur. Einfach ein perfekter Basic-Schnitt, da folgt garantiert noch mehr 😉

Und weil heute Mittwoch ist, darf dieser Beitrag zum Me Made Mittwoch 

(leider hat das Shirt keine genähten Details, die zu diesem Motto-MeMadeMittwoch passen, es ist ganz schlicht und auch für Anfänger schaffbar.

2 thoughts on “Mother of Dragons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu. Nähere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.